baseVISION

baseVISION

Modern Workplace

 

 

baseVISION ist ein Berater, Integrator und Coach für alle Kunden, die ein modernes IT-Arbeitsumfeld suchen. Der neue Hauptsitz in Olten ist Dreh- und Angelpunkt aller Aktivitäten und Zentrum für alle Mitarbeiter, welche von unterwegs, zuhause oder direkt beim Kunden arbeiten.

Kurz

Zeitraum

2021

Auftraggeber

baseVISION AG, Olten

Architekt / Fachplaner

RDL, Suhr

Leistungen

Konzept, Layout & Design, Projektierung & Ausschreibung, Akustikplanung, Lichtplanung, Beschriftungskonzept, Möbelplanung, Realisation

Fläche

400 m²

baseVISION bietet moderne, flexible und sichere IT-Arbeitsplätze für die Zukunft. Der neue Hauptsitz in Olten sollte diese Werte des jungen Unternehmens ausstrahlen. RDL übernahm die komplette Fachplanung von der Idee bis zur Realisation der neuen Arbeitswelt.

 

Für den Mieterausbau wurde ein Konzept erarbeitet, welches auf die verschiedenen Bedürfnisse der Firma und der einzelnen Abteilungen eingeht und den Design- und Qualitätsansprüchen gerecht wird. Das Motto der Firma «Modern Workplace» wird auch in den Räumen aufgegriffen, daraus entstanden moderne Arbeitsplätze, Bereiche um sich zurückzuziehen, Bereiche welche die Kreativität fördern, klassische Meetingräume sowie Schulungsräume.

 

Für die Überwachung der IT-Lösungen der Kunden wird für das «Security Operation Center» eine sichere Umgebung benötigt, welche hohe physische Schutzmechanismen bietet. Es ist das Herzstück, sollte jedoch von aussen durch ein Smartglass begutachtet werden können. Ein 24 Stunden-Betrieb ist möglich.

Konzeption

 

Die Fläche sowie die benötigten Räume und deren Zweck waren gegeben. Zusammen mit dem Kunden wurde das bestmögliche Konzept erarbeitet. Ein Kostenvoranschlag wurde erstellt, die Zonen wurden anhand der Anzahl Personen angedacht. Ein wichtiger Faktor war, dass der Hauptsitz ausbaubar und wandelbar bleibt. Das Herzstück der Firma, das SOC, wurde mit erhöhter Sicherheit ausgestattet.

 

 

 

Layout und Design

 

Die gegebene Rundung des Gebäudes wurde im Design aufgenommen und im Innenraum weitergeführt. Diese natürliche Raumgebung trennt die Arbeitsbereiche mit dem verspielten Empfangs- und Kreativbereich. Die Leuchten wie auch Akustiksegel an der Decke unterstreichen mit eckigen oder runden Formen diese Zonen. Ringleuchten im Kreativ- und Meetingbereich fördern die Kommunikation, lassen neue Ideen entstehen oder laden zum Verweilen ein. Der Open Space Arbeitsbereich sowie das SOC sind mit gradlinigen Akustiksegel und Leuchten bestückt, diese strahlen Fokus, Helligkeit und Konzentration aus.

 

Das Moodboard gibt Farben in Pastelltönen vor, sowie eine naturnahe Umsetzung. Die Materialen von den Möbeln, Boden und der Dekoration wurden entsprechen gewählt. So wurde zum Beispiel ein hochwertiger Holzparkett verwendet. Die Begrünung war ein wichtiger Faktor und wurde mit Pflanzen und einer Moos-Logowand umgesetzt.

 

Das Design und Layout beinhaltet alle kreativen Bausteine und konnte über den ganzen Projektverlauf geplant und designed werden. Der rote Faden ist somit in allen Bereichen ersichtlich: Zonenplanung, Moodboard, Akustik- und Lichtelemente, Materialisierung, Dekoration, Begrünung und Beschriftung.

Projektierung

 

Projektplanung & Ausschreibung

Bei der Umsetzung wurden regionale Unternehmen beigezogen. Ein Baugesuch für den Mieterumbau wurde bei der Stadt Olten eingereicht.

 

Akustik

Für das Baugesuch wurde ein akustischer Nachweis erstellt. Runde und eckige Segel wurden anhand der Raumform, -gegebenheiten sowie dem Design unterschiedlich angewendet. Die Decke wurde dunkel gespritzt und offen gestaltet, der Raum wirkt so offener.

 

Licht

In Zusammenarbeit mit unserem Lichtpartner wurde eine detaillierte Lichtberechnung erstellt. Die Leuchten wurden anhand des Designs und der verschiedenen Anforderungen gewählt (Arbeitsplatzbeleuchtung und Dekorationsbeleuchtung für die kreativen Bereiche).

 

Beschriftung

Das Schlagwort des Beschriftungskonzepts von baseVISION ist «Zeit». Losgelöst von Ort, Zeitzone und Arbeitsplatz kann der Service auf hohem Standard aufrecht gehalten werden. Räume sind anhand verschiedener Städte über Signaletik, Skylines, Akustikbilder und Zeitzonen erkennbar. Grosse Schriftzüge mit den Kundenmottos zieren die Wände und Meetingverglasungen.

 

Möbel

Die Arbeitsplatzmöblierung wurde anhand der neusten ergonomischen Anforderungen und Standards gewählt. Die kreativen Bereiche entsprechen dem Layout und Design.

 

 

 

Realisation

 

RDL übernahm die komplette Bauleitung des Projektes. Die Trennwände, Decken, Licht, Akustiksysteme sowie Innenausstattung wurde direkt von uns umgesetzt und montiert. Das bringt den Vorteil, dass vor Ort flexibel und schnell Anpassungen umsetzbar sind und die Montage über eine Firma Hand in Hand ausgeführt wird.

 

«Dank der hervorragenden Planung und einer offenen sowie direkten Kommunikation, konnten wir nach kurzer Bauphase unser modernes Office in Betrieb nehmen.»

 

Jeannine Meier
COO, baseVISION AG