MuM Schweiz AG

MuM Schweiz AG

Im Open Space lässt es sich
gut arbeiten

 

 

Mensch und Maschine entwickelt Computer Aided Design, CAD und vieles mehr.

Kurz

Zeitraum

2018 bis 2019

Auftraggeber

Mensch und Maschine Schweiz AG, Zürich

Architekt / Fachplaner

RDL, Suhr

Leistungen

Akustik- und Trennwandsysteme

Fläche

300 m²

Die Arbeitsbereiche der MuM Schweiz AG in Zürich (ca. 220 m²) und Suhr sind grosse Open Space Büros. Hinter dem offenen Empfang beginnen die Arbeitsplätze. Durch die hohen Räume und den Rohraum selbst, gibt es wenig Fläche welche eine absorbierende Wirkung hat.

 

Mit einem Raumakustikkonzept wurden Geräusche gedämmt und die Räume optisch getrennt. Die Kombination aus Akustikbildern, Akustiksegel in verschiedenen Varianten sowie Akustikbaffeln absorbieren den Schall direkt über den Arbeitsplätzen. Genau da wo die Geräusche entstehen.

Akustikbild

 

Im Eingangsbereich werden Gäste mit einem Akustik-Wandbild in der Grösse von 3000 mm × 1500 mm empfangen. Das Sujet wurde vom Kunden gewählt und ist ein Projekt von den Herzog & De Meuron Architekten.

 

 

 

Akustikbaffeln

 

Die Akustikbaffeln wurden reihenweise von der Raumdecke abgehängt. Ein Design-Cut wurde nach Kundenwunsch auf jeder Akustikbaffel geschnitten.

 

 

 

 

Akustiksegel

 

Zwischen den Akustikbaffeln wurden zusätzlich Akustiksegel abhängend montiert. Über den Arbeitsplätzen platziert, absorbieren sie den Schall direkt. Über dem Empfangsbereich schwebt das Logo von MUM als Akustiksegel. Es wurde in einem Stück geschnitten und anhand der Corporate-Farben (orange) lackiert.